germanaRedakti

  SubstantivoRedakti

neŭtra


Ununombro

Multenombro

Nominativo das Gefäß

die Gefäße

Genitivo des Gefäßes

der Gefäße

Dativo dem Gefäß
dem Gefäße

den Gefäßen

Akuzativo das Gefäß

die Gefäße

 Alternativaj skribmanieroj
Svisujo kaj Liĥŝtenŝtejno: Gefäss
 Silabseparo
Ge·fäß, plurnombro: Ge·fä·ße
 Elparolo
IFA ɡəˈfɛːs 
Sono :(lingvo -de-)
(dosiero)
Rimoj: -ɛːs

 Signifoj
Redakti

[1] tenilo, (Topf) poto, (Behälter) ujo, (Kübel) kuvo, (Vase) vazo, (Napf) pelveto
[2] (Blutgefäß, Ader) angio

Signifoj en la germana:

[1] komuna ein Behälter, in dem Stoffe verschiedener Beschaffenheit aufbewahrt und transportiert werden können
[2] komuna schlauchförmiger Leitungsabschnitt für Körperflüssigkeiten wie Blut oder Lymphflüssigkeiten
[3] komuna eine röhrenförmige Leitungsbahn, die dem Transport von Wasser und Nährsalzen dient
[4] der Griff einer Blankwaffe wie Schwert, Degen oder Säbel
 Deveno
Verbalsubstantiv zu fassen
 Samsencaĵoj
[1] Behälter
[2] Ader, Blutader
[3] Leitbündel
 Hiperonimoj
[1] Behälter, Behältnis
[2] Röhre
 Hiponimoj
[1] Fördergefäß, Glasgefäß, Mithrasgefäß, Keramikgefäß, Kunststoffgefäß, Porzellangefäß, Steingefäß, Steingutgefäß, Trinkgefäß
[1] Asch, Ballon, Becher, Bottich, Container, Dose, Eimer, Fass, Flakon, Flasche, Glas, Kanister, Kännchen, Kanne, Krug, Pokal, Schale, Schüssel, Tasse, Teller, Terrine, Topf, Tonne, Urne, Zuber
[2] Blutgefäß, Haargefäß, Hautgefäß, Herzgefäß, Herzkranzgefäß, Kapillargefäß, Kollateralgefäß, Koronargefäß, Kranzgefäß, Lymphgefäß
[4] Teile: Heft, Knauf, Parierstange, Korb
 Ekzemploj
[1] Schnell, irgendein Gefäß, um das Wasser aufzufangen!
[1] „Der letzte Rest der Kraft rann aus ihm wie Wasser aus einem Gefäß.“[1]
[2] Ihre Gefäße machen mir Sorgen.
[2] „Das ist nach wie vor nicht machbar, ein verkalktes Gefäß so hinzubekommen, dass es wieder gesund ist.“[2]
[2] „Unter dem Mikroskop zeigen sich dabei sogar kleine Gefäße, durch die Saurierherzen einst das Blut pumpten.“[3]
[3] Gefäßbündel bestehen aus Gefäßen und langgestreckten, röhrigen, prismatischen oder spindeligen Zellen.
[4] Die Form des Gefäßes (Griffes) ist dagegen nicht Bestandteil der Spatha-Definition.[4]
 Vortfaradoj kaj vortgrupigadoj
[2] Gefäßchirurg, Gefäßentzündung, Gefäßerkrankung, gefäßerweiternd, Gefäßerweiterung, Gefäßläsion, Gefäßneubildung, Gefäßoperation, Gefäßschädigung, Gefäßspezialist, Gefäßtraining, Gefäßverschluss
[3] Gefäßpflanze

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1–4] Vikipedio enhavas artikolon pri: Gefäß
[1, 2, 4] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)n. GEFÄSZ, n.“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gefäß
[1, 2] canoo.net „Gefäß
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGefäß“.
[1, 2] The Free Dictionary „Gefäß
[1, 2] Duden enrete „Gefäß
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Nichts in Sicht. Schöffling, Frankfurt/Main ISBN 978-3-89561-149-0, paĝo 124.
  2. Gefäßverkalkung – Die kaum bekannte Volkskrankheit. In: Deutschlandradio. (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Sendereihe: Nachspiel, Text und Audio, Dauer 24:02 mm:ss, URL, abgerufen am 17. September 2018).
  3. Lebensspur aus der Urzeit. In: Stern. Nummer Heft 7 , Seite 102–104, Zitat Seite 102/104.
  4. Vikipedio enhavas artikolon pri: Spatha (Schwert)

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Gesäß