germanaRedakti

  Substantivo, inaRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Schale

die Schalen

Genitivo der Schale

der Schalen

Dativo der Schale

den Schalen

Akuzativo die Schale

die Schalen

 
[1,3] Bananen mit ihrer gelben Schale in einer Obstschale.Bananoj kun ties flava ŝelo sur frukto-telero
 Silabseparo
Scha·le, plurnombro: Scha·len
 Elparolo
IFA ˈʃaːlə , plurnombro:  ˈʃaːlən 
Rimoj: -aːlə

 Signifoj
Redakti

[1] ŝelo
[2] guŝo, koso, plado, silikvo
[3] telero; (sudgermane) taso
[4] ĉas-arto, ĉas-lingvaĵo: la cervidaj ungegoj

Signifoj en la germana:

[1] eine feste Schutzhülle bei Früchten, Samen, Vogeleiern, Lebensmitteln
[2] eine Panzerhülle bei bestimmten Tieren
[3] ein Gefäß für verschiedene Zweckbestimmungen in der Form einer (abgeflachten) halbierten Hohlkugel oder anderer Rotationskörper ursprünglich von dieser hergeleitet und an die menschliche Schädelform angelehnt
[4] Jagdwesen, jägersprachlich: die Klaue des Schalenwildes
[5] Bauwesen, Architektur: ein gekrümmter Flächenträger
[6] Mechanik: eine schützende, äußere Wandung bei technischen Konstruktionen
[7] ein unten ausgehöhlter Schliff bei Schmucksteinen
[8] Tiermedizin: eine Gelenkerkrankung (Entzündung) insbesondere bei Pferden
[9] Atomphysik, Chemie: bei bestimmten Atommodellen die Schichten der Elektronenhülle von Atomen, kurz für: Valenzschale
[10] figurativ: schöne Oberkleidung, feines Outfit; oft in der Wendung: sich in Schale werfen
 Malgrandigformoj
Schälchen
 Deveno
el la althochdeutsch: scala - die Abgetrennte (von der Hirnschale als ursprüngliches Trinkgefäß)
 Samsencaĵoj
[3] Tasse, Schüssel, Topf
 Supernocioj
[1] Hülle, Schicht
[3] Gefäß
[7] Cabochon
[10] Oberkleidung, Outfit
 Subnocioj
[1] Bananenschale, Eierschale, Kartoffelschale, Obstschale, Zitronenschale
[3] Kompottschale, Keramikschale, Kuchenschale, Obstschale, Petrischale, Porzellanschale, Trinkschale, Waagschale
[?] Gehirnschale, Hirnschale
 Ekzemploj
[1] Für Pellkartoffeln kocht man die Kartoffeln mit ihren Schalen.
[3] Doch dann entdeckte es etwas, was ihm wirklich gut gefiel: Ganz viele Plätzchen! Die lagen in einer großen, goldenen Schale vorne auf dem Tisch.[1]
Sed tiam ĝi malkovris ion, kiu vere plaĉis al ĉi: Amason da keksoj! Ili kuŝis sur granda ora telero sur la tablo.[2]
[3] Die Schale im Glasschrank ist aus feinstem Porzellan.
[3] Sie wiesen die dampfenden Schalen mit vielen höflichen Gesten zurück.
[10] Heute hat er sich wieder einmal in Schale geworfen.

Esprimoj

sich in Schale werfen -
 Vortfaradoj
Schäleisen, schalen, schälen, Schalenbau, Schalenbrunnen, schalenförmig, Schalenkreuz, schalenlos, Schalensessel, Schalensitz, Schalentier, Schalenweichtier, Schalenwild, Schälkur

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1–10] Vikipedio enhavas artikolon pri: Schale
[1–10] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Schale“.
[1–10] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schale
[1–10] canoo.net „Schale
[1–10] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchale“.


  Deklinaciita formoRedakti

 Silabseparo
Scha·le
 Elparolo
IFA ˈʃaːlə 
Rimoj: -aːlə
 Gramatikaj trajtoj
  • Nominativo multenombro de la substantivo Schal
  • Genitivo multenombro de la substantivo Schal
  • Akuzativo multenombro de la substantivo Schal


Per Schale temas pri fleksiita formo de Schal.
Ĉiujn pliajn informojn pri ĉi tiu vorto trovas vi ĉe la kapvorto „Schal“.
Bonvolu do plenumi kompletigaĵojn nur tie.
schaal, Schall, Schalk
  1. Michael Schmidt-Salomon kaj Helge Nyncke. Wo bitte geht's zu Gott? fragte das kleine Ferkel. - Ein Buch für alle, die sich nichts vormachen lassen. — Aschaffenburg, 2009.
  2. Michael Schmidt-Salomon kaj Helge Nyncke. Kie ni povas trovi Dion? demandis la eta porkido. Aschaffenburg, 2011. Elgermanigita de Libera Pensantino.