Zirkumfix

germanaRedakti

  Substantivo, neŭtraRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo das Zirkumfix

die Zirkumfixe

Genitivo des Zirkumfixes

der Zirkumfixe

Dativo dem Zirkumfix
dem Zirkumfixe

den Zirkumfixen

Akuzativo das Zirkumfix

die Zirkumfixe

 Silabseparo
Zir·kum·fix, plurnombro: Zir·kum·fi·xe
 Elparolo
IFA ˈʦɪʁkʊmˌfɪks , plurnombro:  ˈʦɪʁkʊmˌfɪksə 
, plurnombro:

 Signifoj
Redakti

[1] ĉirkaŭfikso, ĉirkaŭsilabo

Signifoj en la germana:

[1] Linguistik: Affix, das aus zwei Teilen (Morphen) besteht, die zugleich vor und nach dem Wortstamm eingefügt werden und nur gemeinsam eine grammatische Funktion ausüben und damit für ein Morphem stehen; dieses komplexe Affix wird für Flexion oder Wortbildung verwendet.
 Deveno
aus lateinisch circum- → la „um ... herum“ + fixus → la „fest“
 Kontraŭvortoj
[1] Infix, Interfix, Präfix, Suffix
 Supernocioj
[1] Affix, Wortbildung, Grammatik, Sprache, Sprachwissenschaft
 Ekzemploj
[1] „ge...e“ in "Gerenne", "Gezerre" ist ebenso ein Zirkumfix wie „be...ig“ in "beschönig(en)"; Zirkumfixe werden dann angenommen, wenn es die denkbaren Zwischenstufen einer Ableitung wie *"beschön(en)" oder *"schönig" nicht gibt.

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Zirkumfix
[1] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Zirkumfix“. ISBN 3-520-45203-0.
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Zirkumfix“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.