Erleichterung

germanaRedakti

  Substantivo, inaRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Erleichterung

die Erleichterungen

Genitivo der Erleichterung

der Erleichterungen

Dativo der Erleichterung

den Erleichterungen

Akuzativo die Erleichterung

die Erleichterungen

 Silabseparo
Er·leich·te·rung, plurnombro: Er·leich·te·run·gen
 Elparolo
IFA ɛɐ̯ˈlaɪ̯çtəʀʊŋ , plurnombro:  ɛɐ̯ˈlaɪ̯çtəʀʊŋən 

 Signifoj
Redakti

[1] (Gewicht) malpeziĝo
[2] (Ergebnis) faciliĝo
[3] (Vorgang) faciligo, malmultekostigo
 Samsencaĵoj
[1] Verringerung von Gewicht
[2] Verringerung von psychischem Druck
[3] Verringerung von Aufwand, Kosten
 Deveno
derivo de la substantivo el la radiko de erleichtern mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
 Sencparencaj vortoj
[1–3] Verringerung
 Subnocioj
[1] Gewichtserleichterung, Marscherleichterung
[3] Steuererleichterung, Verkehrserleichterung
 Ekzemploj
[1] Die Erleichterung des Gepäcks war dringend nötig.
[2] Ihnen war die Erleichterung gut anzumerken.
[3] „Doch solche Tricks waren eine kleine Erleichterung für römische Leser, die sich ja dann im zweiten, regional gegliederten Teil des Büchleins durch einen Wust bizarrer Stammes- und Ortsnamen kämpfen mussten.“[1]
[3] Die neuen Gesetze sollen eine deutliche Erleichterung für die Bürger bringen.

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erleichterung
[1–3] canoo.net „Erleichterung
[2, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErleichterung“.
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Hrsg.): Land der Biertrinker. In: Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München ISBN 978-3-421-04616-1, paĝo 135-146, Zitat Seite 140.