germanaRedakti

  Montra pronomoRedakti

Kazo vira ina neŭtra multenombro
Nominativo jener jene jenes jene
Genitivo jenes jener jenes jener
Dativo jenem jener jenem jenen
Akuzativo jenen jene jenes jene
 Silabseparo
je·ner, je·ne, je·nes
 Elparolo
IFA ˈjeːnɐ ,  ˈjeːnə ,  ˈjeːnəs 

 Signifoj
Redakti

[1] tiu
[2] ĉi-supra, menciita, tiama

Signifoj en la germana:

[1] verweist auf ein räumlich entfernteres Objekt beziehungsweise auf das räumlich entferntere von mindestens zwei Objekten
[2] verweist auf etwas bereits Erwähntes oder als bekannt Vorausgesetztes
 Deveno
ahd. jenêr und genêr, 1. Person Singulars im Nominativ (maskulin) von ahd. jen, gen, von got. jains, von germanisch *jaino-, vom indoeuropäischen pronominalen Stamm *i- (Untergriffe: lat. id und idem < die Untergriffe sind nur im Spanisch gefunden: éso → es, ésos → es, ésa → es, ésas → es > , usw...), mit der Belegungszeit im 9. Jahrhundert oder 8. Jahrhundert [1]
 Sencparencaj vortoj
[1, 2] der (die, das)
 Kontraŭvortoj
[1, 2] dieser (diese, dieses)
 Ekzemploj
[1] Dieser Zug fährt nach Norden und jener da hinten nach Süden.
[2] Im Herbst jenes bewussten Jahres kam es infolge der überraschenden Wahlergebnisse zu der folgenreichen politischen Neuorientierung des Landes.
 Esprimoj (parolturnoj)
dies und jenes, dieses und jenes
 Vortfaradoj kaj vortgrupigadoj
ebenjener

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1, 2] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)jener“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „jener
[*] canoo.net „jener
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonjener“.
[1, 2] The Free Dictionary „jener
[1] Duden enrete „jener
 Fontoj kaj citaĵoj
Jänner, Jena, Jens, jen