Erkenntnis

germanaRedakti

  Substantivo, inaRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Erkenntnis

die Erkenntnisse

Genitivo der Erkenntnis

der Erkenntnisse

Dativo der Erkenntnis

den Erkenntnissen

Akuzativo die Erkenntnis

die Erkenntnisse

Malnoviĝintaj skribmanieroj:

Erkenntniß
 Silabseparo
Er·kennt·nis, plurnombro: Er·kennt·nis·se
 Elparolo
IFA ɛɐ̯ˈkɛntnɪs , plurnombro:  ɛɐ̯ˈkɛntnɪsə 

, plurnombro:

Rimoj: -ɛntnɪs

 Signifoj
Redakti

[1] fam. (Einsicht) kompreno, (zur Erkenntnis gelangen, dass) finfine kompreni, ke.
[2] filozofio: ekkono
[3] diologio: kono

Signifoj en la germana:

[1] fam. eine Feststellung, die jemand auf Grund seiner Erfahrung trifft; eine Beurteilung, Bewertung
[2] Philosophie: das Abbild von Gegenständen und Sachverhalten im Bewusstsein; das durch Erkenntnisgewinnung entstandene Wissen; bei Kant das synthetisch-analytische Urteil
[3] Theologie: von Gott dem Menschen offenbartes Wissen; absolutes göttliches Wissen
 Samsencaĵoj
[1] Einsicht, Bewertung, Beurteilung
[2] Kognition, Apperzeption, Wissen
[3] Lehre
 Kontraŭvortoj
[1] Meinung
 Supernocioj
[1, 2] geistige Wahrnehmung
 Subnocioj
[1] Selbsterkenntnis, Feststellung, Erfahrung
[2] Logik, Untersuchung, Erinnerung
[3] Erleuchtung, Illumination
 Ekzemploj
[1] Getreu der Erkenntnis: Wer die Köpfe beherrscht, der herrscht die Welt.
[1] Ihr Verhalten verriet Rückständigkeit in der Erkenntnis kommunaler Aufgaben.
[1] Er kam zu der Erkenntnis, in dieser Ehe nicht glücklich werden zu können.
[2] Locke gründete alle Erkenntnis auf äußere und innere Erfahrung.
[2] Die Erkenntnis bezieht sich nach Auffassung Berkeleys nicht auf Dinge außer dem Bewusstsein.
[2] Wir sollten zur Erkenntnis kommen, dass wir mit unserer Welt verantwortungsvoll umzugehen haben.
[2] Oft heilt nur die eigene Erkenntnis.
[2] Unterscheidung ist die Mutter der Erkenntnis.
[3] Eine Kirche ist vor Allem ein Herrschafts-Gebilde, das den geistigeren, zur Erkenntnis fähigen Menschen den obersten Rang sichert.
[3] Die Erkenntnis des Heiligen ist ein Zeichen von Verstand.
 Frazaĵoj
[1] polizeiliche Erkenntnisse
[2] wissenschaftliche Erkenntnisse, Erkenntnisvermögen
[3] der Baum der Erkenntnis

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[2] Vikipedio enhavas artikolon pri: Erkenntnis
[2, 3] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Erkenntnis“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erkenntnis
[1, 2] canoo.net „Erkenntnis
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErkenntnis“.
[2] Rudolf Eisler: Woerterbuch der Philosophischen Begriffe: Erkenntnis


  Substantivo, neŭtraRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo das Erkenntnis

die Erkenntnisse

Genitivo des Erkenntnisses

der Erkenntnisse

Dativo dem Erkenntnis

den Erkenntnissen

Akuzativo das Erkenntnis

die Erkenntnisse

 Silabseparo
Er·kennt·nis, plurnombro: Er·kennt·nis·se
 Elparolo
IFA ɛɐ̯ˈkɛntnɪs , plurnombro:  ɛɐ̯ˈkɛntnɪsə 

, plurnombro:

Rimoj: -ɛntnɪs

Signifoj en la germana:

[1] österreichisches Rechtswesen: richterliches Urteil
 Samsencaĵoj
[1] Spruch
 Ekzemploj
[1] Ein Erkenntnis des Verwaltungsgerichtshofes.

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Erkenntnis
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erkenntnis
[*] canoo.net „Erkenntnis
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErkenntnis“.