germanaRedakti

  Substantivo, viraRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Anstand

die Anstände

Genitivo des Anstands
des Anstandes

der Anstände

Dativo dem Anstand
dem Anstande

den Anständen

Akuzativo den Anstand

die Anstände

 Silabseparo
An·stand plurnombro: An·stän·de
 Elparolo
IFA ˈanʃtant  plurnombro:  ˈanʃtɛndə 
Sono :(lingvo -de-)
(dosiero)

 Signifoj
Redakti

  1. deco, embusko

Signifoj en la germana:

[1] kein Plural: gute Umgangsform; gutes, höfliches Benehmen
[2] Unterbrechung des Pirschganges
 Deveno
von anstehen
 Sencparencaj vortoj
[1] Anständigkeit, Anstandsgefühl, Feingefühl, Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, Humanität, Korrektheit, Respekt, Schick, Schicklichkeit, Sittsamkeit, Takt, Toleranz, Tugendhaftigkeit, Wohlanständigkeit, Zartgefühl
 Kontraŭvortoj
[1] Flegelhaftigkeit, Unanständigkeit
[2] Ansitz
 Supernocioj
[1] Ethik
[2] Jagd
 Ekzemploj
[1] Sie haben viel Anstand gezeigt.
[1] Er wußte, dass sein Verhalten gegen Anstand und Sitte verstieß.
[2] Deshalb, so Diezel, eigne sich der Anstand auf den Waldhasen nur zur Disziplinierung der übereifrigen Jungjäger.[1]
 Frazaĵoj
[1] Anstand beibringen, Anstand haben, Anstand lernen, exzellenter Anstand, mit Anstand, ohne Anstand, einen Funken Anstand haben
 Vortfaradoj kaj vortgrupigadoj
[1] anständig, Anstandsbesuch, Anstandsdame, Anstandsfrist, Anstandsgrund, anstandshalber, Anstandshappen, Anstandskeks, Anstandsnorm, Anstandsrecht, Anstandsregel, Anstandsunterricht, Anstandswauwau

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1, 2] Vikipedio enhavas artikolon pri: Anstand (Begriffsklärung)
[2] Deutsches Jagdlexikon
[1, 2] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)anstand“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anstand
[1] canoo.net „Anstand
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnstand“.
 Fontoj kaj citaĵoj
anstandslos, Abstand