Volksdeutscher

germanaRedakti

  Substantivo , adjektiva deklinacio, viraRedakti

senartikola forta deklinacio
Ununombro Plural
Nominativo Volksdeutscher Volksdeutsche
Genitivo Volksdeutschen Volksdeutscher
Dativo Volksdeutschem Volksdeutschen
Akuzativo Volksdeutschen Volksdeutsche
malforta deklinacio kun difina artikolo
Singular Plural
Nominativ der Volksdeutsche die Volksdeutschen
Genitiv des Volksdeutschen der Volksdeutschen
Dativ dem Volksdeutschen den Volksdeutschen
Akkusativ den Volksdeutschen die Volksdeutschen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Volksdeutscher keine Volksdeutschen
Genitiv eines Volksdeutschen keiner Volksdeutschen
Dativ einem Volksdeutschen keinen Volksdeutschen
Akkusativ einen Volksdeutschen keine Volksdeutschen
 Silabseparo
der Volks·deut·sche, ein Volks·deut·scher vira, plurnombro: die Volks·deut·schen, Volks·deut·sche
 Elparolo
IFA eraro  der  ˈfɔlksˌdɔɪ̯ʧə , ein  ˈfɔlksˌdɔɪ̯ʧɐ  vira, plurnombro: die  ˈfɔlksˌdɔɪ̯ʧn̩ ,  ˈfɔlksˌdɔɪ̯ʧə 
, plurnombro:

 Signifoj
Redakti

[1] etna germano, germandevenulo en Ekstergermanparolujo

Signifoj en la germana:

[1] veraltet, vor allem in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts gebräuchlich: deutschstämmige Person, die im nichtdeutschsprachigen Ausland lebt
 Samsencaĵoj
[1] Auslandsdeutscher, Stammdeutscher, Streudeutscher
 Deveno
Determinativkompositum aus Volk, Fugenelement -s und Deutscher
 Kontraŭvortoj
[1] Reichsdeutscher

Inaj formoj:

[1] Volksdeutsche
 Supernocioj
[1] Deutscher
 Subnocioj
[1] Banater Schwabe, Bessarabiendeutscher, Buchenlanddeutscher, Donauschwabe, Karpatendeutscher, Sathmarer Schwabe, Siebenbürger Sachse, Sudetendeutscher, Wolgadeutscher
 Ekzemploj
[1] „Unter ihnen gab es eine Anzahl Volksdeutscher aus dem Baltikum oder der Ukraine, düstere, farblose Menschen, die sich in ihren Uniformen unbehaglich fühlten und deren einzige Qualifikation ihre Russischkenntnisse waren.“[1]
[1] „Von den 1,5 Millionen Volksdeutschen, die nach den vorangegangenen Umsiedlungen dort lebten, gelangten nur etwa 400.000 aufs Reichsgebiet.“[2]

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Volksdeutscher
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Volksdeutscher
[1] canoo.net „Volksdeutscher
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVolksdeutscher“.
[1] Duden enrete „Volksdeutscher
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Die Wohlgesinnten. Berliner Taschenbuch Verlag, Berlin ISBN 978-3-8333-0628-0, Seite 49.
  2. Wir Kinder der Kriegskinder. Die Generation im Schatten des Zweiten Weltkriegs. 4. Auflage. Herder, Freiburg/Basel/Wien ISBN 978-3-451-06212-4, paĝo 42. Erste Veröffentlichung 2008.