koto, ŝlimo, (in Schlamm versinken) enŝlimiĝi

germanaRedakti

  Substantivo, viraRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Schlamm

die Schlämme

Genitivo des Schlamms
des Schlammes

der Schlämme

Dativo dem Schlamm
dem Schlamme

den Schlämmen

Akuzativo den Schlamm

die Schlämme

 
[1] mit Schlamm beschmiertes Kind
 Silabseparo
Schlamm plurnombro: Schläm·me
 Elparolo
IFA ʃlam 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
Rimoj: -am

Signifoj en la germana:

[1] mit Wasser vermischte Erde, Dreck, Schmutz, Morast
[2] feine Ablagerungen am Boden von Gewässern oder in Geräten durch die Flüssigkeiten fließen, Schlick
 Deveno
belegt seit dem 14. Jahrhundert, Herkunft unklar[1]
 Sencparencaj vortoj
[1] Morast, Dreck, Schmutz, Bätz, Möttke, Mudke (westfälisch)
[2] Mulm
 Supernocioj
[2] Sediment
 Subnocioj
[1, 2] Schlick ([1] im Watt)
[2] Belebtschlamm, Faulschlamm, Gyttja, Klärschlamm, Mudde, Seekreide
 Ekzemploj
[1] Nach dem Regenguss mussten wir durch Schlamm waten.
[1] „Er brach frühmorgens auf, kehrte abends wieder, ohne Kopfbedeckung, die Jacke zerrissen und die Hosen mit Schlamm beschmutzt.“[2]
[1] „Der Schlamm patschte unter den Stiefeln.“[3]
[2] Das Fischernetz wühlte eine Menge Schlamm auf.

  Esprimoj

im Schlamm wühlen
 Vortfaradoj
Adjektive: [1, 2] schlammig, schlämmen
Substantive: Schlammbad, Schlammbowle, Schlammlawine, Schlammloch, Schlammmasse, Schlammpfütze, Schlammregen, Schlammschlacht, Schlammspringer, Schlammvulkan
Verben: [1, 2] entschlammen, verschlammen

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Schlamm
[1, 2] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Schlamm“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schlamm
[1] canoo.net „Schlamm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchlamm“.
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Schlamm“, Seite 806.
  2. Was mit dem weißen Wilden geschah. Roman. Beck, München ISBN 978-3-406-66304-8, Seite 221. Französisches Original „Ce qu'il advint du sauvage blanc“ 2012. weißen Wilden im Titel kursiv.
  3. Krieg. Aufbau, Berlin ISBN 978-3-351-03515-0, Zitat Seite 151.

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Schlamassel, schlimm, Schwamm, schwamm