Disambig.svg Vidu ankaŭ (ĉiuj lingvoj): rank

germanaRedakti

  Substantivo, viraRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Rank

die Ränke

Genitivo des Ranks
des Rankes

der Ränke

Dativo dem Rank
dem Ranke

den Ränken

Akuzativo den Rank

die Ränke

 Silabseparo
Rank, plurnombro: Rän·ke
 Elparolo
IFA ʀaŋk 
Rimoj: -aŋk

 Signifoj
Redakti

[1] insido

Signifoj en la germana:

[1] veraltend, gehoben, nur im Plural: Intrigen, Listen, Machenschaften
[2] süddeutsch, schweizerisch: Kurve, Wegkrümmung
[3] Kniff, Trick
 Ekzemploj
[1] „Böse Zungen sprachen bereits von Wahlfälschung, bevor die Naturkatastrophe die innenpolitischen Ränke unwichtig machte.“[1]
[2] Carl rannte vorwärts, schwitzte, schnob, zerriss sich den Mantel […], bis er endlich aufatmend vom nächsten Rank ins Dorf hinunter blickte und den Turm mit dem Gerüste wie immer dastehen sah.[2]
[3]
 Frazaĵoj
[1] Ränke schmieden, Ränke spinnen
 Vortfaradoj
Adjektive: [1] ränkesüchtig, ränkevoll
Substantive: Rankheit, Ranking
[1] Ränkeschmied, Ränkespiel, Ränkesucht

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1–3] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1 Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich ISBN 978-3-411-70924-3
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ränke
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rank
[*] canoo.net „Rank
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRank“.
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRank“.
 Fontoj kaj citaĵoj

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Dank, krank, Rang, rang, Trank