germanaRedakti

  Substantivo, inaRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Obhut

Genitivo der Obhut

Dativo der Obhut

Akuzativo die Obhut

 Silabseparo
Ob·hut, sen-multenombra
 Elparolo
IFA ˈɔpˌhuːt 

 Signifoj
Redakti

[1] aŭspicio, egido, protekto, ŝirmo, (Schutz) protekto, gardo, (Schirmherrschaft) aŭspicio, patronado
 Ekzemploj
[1] Die absurde Szene […] wiederholte sich mit der Zuverlässigkeit des Platzregens am 2. Mai […], immer wenn Mama vertrauensvoll […] mich in die Obhut des Diensmädchens gab und ihr den Auftag, meine Schokolade mit Zukkergebäck um drei Uhr nachmitags nicht zu vergessen.[1]
[1] Nachdem die Eltern der Kinder starben, nahm die Tante sie in ihre Obhut.
[1] „Viele dieser Frauen mussten ihre eigenen Kinder in der Heimat zurücklassen und in die Obhut von Verwandten, manchmal sogar Fremden geben.“[2]
[2] Der Kustos nahm die Sammlung unter seine Obhut.

Signifoj en la germana:

[1] gehoben: beschützende Aufsicht über jemanden
[2] Aufsicht über jemanden oder etwas
 Sencparencaj vortoj
[1] Fürsorge
[2] Aufsicht, Gewahrsam
 Frazaĵoj
[1] in Obhut nehmen, unter jemandes Obhut stehen
 Vortfaradoj
Inobhutnahme

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Obhut
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Obhut
[1] canoo.net „Obhut
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonObhut“.
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Fernando Vallejo. Blaue Tage: Eine Kindheit in Medellín [elhispanigita de Elke Wehr]. — Frankfurto ĉe Majno, 2008, p. 5.
  2. Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 30.