germanaRedakti

  Substantivo, inaRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Narde

die Narden

Genitivo der Narde

der Narden

Dativo der Narde

den Narden

Akuzativo die Narde

die Narden

 Silabseparo
Nar·de, plurnombro: Nar·den
 Elparolo
IFA ˈnaʁdə 

 Signifoj
Redakti

[1] nardo

Signifoj en la germana:

[1] [1] wohlriechende Pflanze, aus der Salben und Öle hergestellt werden
[2] [2] wohlriechende Pflanze, die zu den Baldriangewächsen gehört und im zentralen Himalaya wächst
[3] Öl oder Salbe aus [2]
 Deveno
Erbwort aus dem althochdeutschen narda, das aus dem lateinischen nardus → la entlehnt worden ist[3]
 Samsencaĵoj
[2] Indische Narde; wissenschaftlich: Nardostachys jatamansi
 Supernocioj
[1] Pflanze
[2] Pflanze
[3] Salböl, Öl
 Subnocioj
[1] Indische Narde
 Ekzemploj
[1, 2] Hinten in ihrem Garten wächst die Narde.
[3] Es duftet hier nach Narde.
 Vortfaradoj
[2] Nardenbalsam, Nardenöl, Nardensalbe, Nardenwasser, Nardenwurzel

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[2] Vikipedio enhavas artikolon pri: Narde
[1, 3] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Narde“.
[2, 3] Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart „Narde
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Narde
[*] canoo.net „Narde
[1] wissen.de – Wörterbuch „Narde
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Narde“ auf wissen.de
[2] wissen.de – Lexikon „Narde
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „72411
[1, 3] Duden enrete „Narde
[1, 3] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5 Dudenverlag, Mannheim/Zürich ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 701.
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  2. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  3. Wahrig Fremdwörterlexikon „Narde“ auf wissen.de

Similaj vortoj: