Inbegriff

germanaRedakti

  Substantivo, viraRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Inbegriff

die Inbegriffe

Genitivo des Inbegriffs
des Inbegriffes

der Inbegriffe

Dativo dem Inbegriff
dem Inbegriffe

den Inbegriffen

Akuzativo den Inbegriff

die Inbegriffe

 Silabseparo
In·be·griff, plurnombro: In·be·grif·fe
 Elparolo
IFA ˈɪnbəˌɡʀɪf , plurnombro:  ˈɪnbəˌɡʀɪfə 
, plurnombro:
 Signifoj


[1] esenco, prototipo, tuteco, (Hauptsache) kvintesenco

Signifoj en la germana:

[1] Assoziation, typischer Vertreter einer Gruppe
[2] Philosophie: Verallgemeinerung, das reinste Wesen von etwas
 Samsencaĵoj
[1] Ausbund, Inkarnation, Kernpunkt, Verkörperung, Prototyp, Quintessenz
 Ekzemploj
[1] Die beiden waren der Inbegriff der Liebe gewesen, eitel Glück und Sonnenschein, das perfekte Ehepaar.[1]
[1] Die Stadt Bordeaŭ gilt als ein Inbegriff der französischen Weinkultur.
[2] Die Materie ist nach Spinoza der Inbegriff der ausgedehnten Dinge.

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Inbegriff
[1, 2] Duden enrete „Inbegriff
[1] canoo.net „Inbegriff
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonInbegriff“.
[1] The Free Dictionary „Inbegriff
  1. Fernando Vallejo. Der Abgrund [trad. de Svenja Becker]. — Frankfurto ĉe Majno, Suhrkamp, 2004, paĝo 7.