Abschrift

germanaRedakti

  Substantivo, inaRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Abschrift

die Abschriften

Genitivo der Abschrift

der Abschriften

Dativo der Abschrift

den Abschriften

Akuzativo die Abschrift

die Abschriften

 Silabseparo
Ab·schrift, plurnombro: Ab·schrif·ten
 Elparolo
IFA ˈapˌʃʀɪft , plurnombro:  ˈapˌʃʀɪftn̩ 
, plurnombro:

Signifoj en la germana:

[1] durch Abschreiben erzeugte Kopie eines Schriftstücks
 Samsencaĵoj
[1] Doppel, Durchschlag, Kopie, Zweitschrift
 Supernocioj
[1] Schrift
 Subnocioj
[1] Testamentsabschrift, Urkundenabschrift, Zeugnisabschrift
 Signifoj


[1] deskribo, kopiaĵo, kopio

 Ekzemploj
[1] Diese Abschrift wurde von einem Mönch im Mittelalter angefertigt.
[1] Die Abschriften der Dokumente sind in den Kriegswirren verloren gegangen.
[1] „Zum Glück erlaubte der von allem Antiken begeisterte Kirchenfürst sehr bald, dass Abschriften hergestellt wurden.“[1]
 Frazaĵoj
[1] eine Abschrift anfertigen, beifügen, beilegen, beglaubigen; beglaubigte Abschrift, gleichlautende Abschrift
 Vortfaradoj
[1] abschriftlich

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Abschrift
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Abschrift“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abschrift
[1] canoo.net „Abschrift
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbschrift“.
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Hrsg.): Land der Biertrinker. In: Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München ISBN 978-3-421-04616-1, paĝo 135-146, Zitat Seite 144.
Abschnitt