germanaRedakti

  Substantivo, neŭtraRedakti

Ununombro

Multenombro 1 Multenombro 2

Nominativo das Aas

die Aase die Äser

Genitivo des Aases

der Aase der Äser

Dativo dem Aas
dem Aase

den Aasen den Äsern

Akuzativo das Aas

die Aase die Äser

 
[1,2] Aas fressender Rabengeier → mortintaĵ-manĝanta nigra katarto
 Silabseparo

, plurnombro:

 Prononco

 Signifoj
Redakti

[1] nur multenombro 1: o, mortaĵo, putraĵo
[2] sen multenombro: kadavraĵo
[3] arĥaike: allogaĵo
[4] nur multenombro 2, fam.: friponeto, petolulo
[5] nur multenombro 2, familiare, kritikaĉe: surdbesto
 Mallongigoj
 Deveno
 Samsencaĵoj
[1] Kadaver, Luder, Tierkadaver, Tierleiche
[2] Kadaverfleisch, Moderfleisch, Verwesendes
[3] Köder, Köderfleisch, Lockmittel
 Kontraŭvortoj
[2, 3] Frischfleisch
 Supernocioj
 Subnocioj
 Ekzemploj
[1]
 Parolturnoj
ein Aas auf der Bassgeige sein, ein As auf der Bassgeige sein -
faules Aas -
feines Aas -
freches Aas -
kein Aas - niemand
olles Aas -
schlaues Aas -
Überall wo ein Aas ist, da sammeln sich die Geier, Wo ein Aas ist, sammeln sich die Geier, Wo Aas ist, sammeln sich die Geier, Wo ein Aas ist, da sammeln sich die Geier, Überall wo ein Aas ist, da sammeln sich die Raben, Wo ein Aas ist, sammeln sich die Raben, Wo Aas ist, sammeln sich die Raben, Wo ein Aas ist, da sammeln sich die Raben - charakterisiert Erbschleichertum
 Frazaĵoj
 Derivaĵoj

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Germana Serĉu artikolon en vikipedio: "Aas"

Dialektesprimoj (en la germana):

  • Alemana:
  • Bavara:
  • Malsuprasaksa:
  • Orientmezgermana:
 Referencoj kaj literaturo
[1] Germana Serĉu artikolon en vikipedio: "Aas"
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAas“.