Disambig.svg Vidu ankaŭ (ĉiuj lingvoj): Zeugen

zeugen (germana)Redakti

  Verbo, netransitivaRedakti

Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich zeuge
du zeugst
er, sie, es zeugt
Is-tempo ich zeugte
Participo 2   gezeugt
Subjunktivo 2 ich zeugte
U-modo Ununombro zeuge
Multenombro zeugt
Helpa verbo   haben
Ĉiuj aliaj formoj: zeugen (konjugacio)
 Silabseparo
zeu·gen, preterito: zeug·te, participo: ge·zeugt
 Prononco
IFA ˈt͡sɔɪ̯ɡŋ̍ ,  ˈt͡sɔɪ̯ɡn̩ 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
Rimoj: -ɔɪ̯ɡn̩

 Signifoj
Redakti

[1] (Biologie) generi, (Rechtswesen: bezeugen) atesti, (erzeugen) produkti, (machen) fari

Signifoj en la germana:

[1] Zeugnis ablegen, als Zeuge aussagen
[2] bezeugen, zeigen, auf etwas schließen lassen
 Deveno
althochdeutsch: giziugon, mittelhochdeutsch: geziugen „durch Zeugnis beweisen“, ursprünglich: „das Ziehen (vor Gericht)“[2]
 Sinonimoj
[1] beglaubigen, bestätigen, beschwören
[2] beweisen, bezeugen, belegen, demonstrieren, erkennen lassen, zum Ausdruck bringen
 Ekzemploj
[1] „Da erhob der Bischof seinen Stab und rief: »Gott wollte es! Gott hat für ihn gezeugt!« Und alles Volk in der Kirche, sowohl seine Freunde als auch seine Widersacher, vergaßen ihre Zweifel und ihr Staunen.“[3]
[1] „Jener erwähnte zur Entschuldigung der feindlichen Obmacht, unter der er gestanden; aber Adelgar zeugte gegen ihn, und vergebens rief er: Er lügt!“[4]
[1] „Ein Wolf selber zeugte für mich und sprach: ‚Du heulst besser noch als wir Wölfe.‘“[5]
[2] Die Palastmauern zeugen von der einstigen Größe des Herrscherhauses.
[2] Dein Verhalten zeugt nicht unbedingt von Kooperationsbereitschaft.
[2] „Davon zeugen die eingestreuten Possessivpronomina: unter meinem Kommando, unter meinen Auspizien […] Sie verdeutlichten jedem Leser, in welchem Verhältnis Augustus zum Staat stand.“[6]
 Frazaĵoj
[1] für oder gegen jemanden oder etwas zeugen
[2] von etwas zeugen

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zeugen
[1, 2] canoo.net „zeugen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzeugen“.
[1, 2] The Free Dictionary „zeugen
[1, 2] Duden enrete „zeugen
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  2. Wahrig Deutsches Wörterbuch. Gütersloh/München ISBN 978-3-577-10241-4, Sichtwort „zeugen“
  3. Selma Lagerlöf: Christuslegenden - Kapitel 11, 978-3-485-00970-6
  4. Carl von Hock Gerbert oder Papst Sylvester II. und sein Jahrhundert. Wien 1837
  5. Friedrich Nietzsche, zitiert nach http://www.aphorismen.de/zitat/118589
  6. Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt ISBN 978-3-534-25096-7, paĝo 70.

  Verbo, transitivRedakti

Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich zeuge
du zeugst
er, sie, es zeugt
Is-tempo ich zeugte
Participo 2   gezeugt
Subjunktivo 2 ich zeugte
U-modo Ununombro zeuge
Multenombro zeugt
Helpa verbo   haben
Ĉiuj aliaj formoj: zeugen (konjugacio)
 Silabseparo
zeu·gen, preterito: zeug·te, participo: ge·zeugt
 Prononco
IFA ˈt͡sɔɪ̯ɡŋ̍ ,  ˈt͡sɔɪ̯ɡn̩ 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
Rimoj: -ɔɪ̯ɡn̩

Signifoj en la germana:

[1] ein Kind durch Geschlechtsverkehr mit einer Frau erzeugen
[2] veraltend: etwas (Abstraktes) (geistig) hervorbringen
 Deveno
mittelhochdeutsch: ziugen, ursprünglich: Zeug machen, herstellen[2]
 Sinonimoj
[1, 2] in die Welt setzen, hervorbringen (auch Geistiges), fam. machen
 Ekzemploj
[1] Er zeugte zwei Töchter und einen Sohn.
[1] Zeuge erst ein Kind bevor du einen Baum pflanzt!
[2] „[…] wir dürfen versuchen wollen, aus der Technik den Geist, der das Werk gezeugt hat, zu erklären.“[3]
[2] „Ihr jüngerer Sohn stiftete eine Linie, die die Herrschaften der Mutter besessen; der Ältere aber, der den Namen seines Vaters führte, zeugte Unfrieden, welcher den größten Theil seiner Güter veräusserte.“[4]
 Frazaĵoj
[1] ein Kind zeugen, Kinderzeugen
[2] ein Werk zeugen

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1, 2] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)zeugen“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zeugen
[1] canoo.net „zeugen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzeugen“.
[1, 2] Duden enrete „zeugen
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  2. Wahrig Deutsches Wörterbuch. Gütersloh/München ISBN 978-3-577-10241-4, Sichtwort „zeugen“
  3. Max Liebermann: Die Phantasie in Der Malerei. Berlin 1916, Seite 7
  4. Die Wahrheit so wie sie ist, der so betitelten reinen Wahrheit entgegengesetzet. Stuttgart paĝo 275

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Zeuge, Ziege