Geschicklichkeit

germanaRedakti

  Substantivo, inaRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Geschicklichkeit

die Geschicklichkeiten

Genitivo der Geschicklichkeit

der Geschicklichkeiten

Dativo der Geschicklichkeit

den Geschicklichkeiten

Akuzativo die Geschicklichkeit

die Geschicklichkeiten

 Silabseparo
Ge·schick·lich·keit, plurnombro: Ge·schick·lich·kei·ten
 Elparolo
IFA ɡəˈʃɪklɪçkaɪ̯t , plurnombro:  ɡəˈʃɪklɪçkaɪ̯tən ,  ɡəˈʃɪklɪçkaɪ̯tn̩ 

 Signifoj
Redakti

[1] lerteco, akrobatiko

Signifoj en la germana:

[1] die Fähigkeit, eine Sache schnell und ohne großen Aufwand zu erledigen
 Samsencaĵoj
[1] Geschick, Fingerfertigkeit
 Kontraŭvortoj
[1] Ungeschicklichkeit
 Ekzemploj
[1] Und doch war es klar, dass dieser Bucklige nicht zauberte, wenigstens im Sinne der Geschicklichkeit.[1]
[1] Auf buckligen Straßen wird den Kindern im Auto immer schlecht.[2]
[1] Ständig den Hammer fallen zu lassen, zeugt nicht von hoher Geschicklichkeit.
 Vortfaradoj
Geschicklichkeitsspiel, Geschicklichkeitswettbewerb

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Geschicklichkeit
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Geschicklichkeit“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geschicklichkeit
[1] canoo.net „Geschicklichkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeschicklichkeit“.
[1] The Free Dictionary „Geschicklichkeit
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Anna Maria Rosell Ibern. Manual de traducción alemán-castellano. Barcelono, 1996, p. 34
  2. Anna Maria Rosell Ibern. Manual de traducción alemán-castellano. Barcelono, 1996, p. 34.