Bahnsteig

germanaRedakti

  Substantivo, viraRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Bahnsteig

die Bahnsteige

Genitivo des Bahnsteiges
des Bahnsteigs

der Bahnsteige

Dativo dem Bahnsteig
dem Bahnsteige

den Bahnsteigen

Akuzativo den Bahnsteig

die Bahnsteige

 
[1] Bahnsteig
 Silabseparo
Bahn·steig, plurnombro: Bahn·stei·ge
 Elparolo
IFA ˈbaːnˌʃtaɪ̯k , plurnombro:  ˈbaːnˌʃtaɪ̯ɡə 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
, plurnombro:

 Signifoj
Redakti

[1] kajo, perono, (Eisenbahn) platformo stacia

Signifoj en la germana:

[1] Plattform neben den Gleisen, von der aus die Passagiere den Zug besteigen
 Mallongigoj
[1] Bstg
 Samsencaĵoj
[1] Perron
 Supernocioj
[1] Verkehrsbauwerk
 Subnocioj
[1] Erdbahnsteig, Hausbahnsteig, Mittelbahnsteig, Querbahnsteig, Randbahnsteig, Seitenbahnsteig, Zwischenbahnsteig
 Ekzemploj
[1] Auf großen Bahnhöfen gibt es verwirrend viele Bahnsteige.
[1] „Auf dem Bahnsteig traf ich zufällig Otto.“[1]
[1] „In Polen hingegen, wo an den Bahnsteigen ein noch strengeres, nämlich absolutes Rauchverbot herrscht, tun sie, worauf sie Lust haben.“[2]
[1] „Die Metallspitzen von Skistöcken schepperten auf dem Bahnsteig, und ein nahezu babylonisches Sprachengewirr erfüllte die Luft.“[3]
[1] „Am 25. April hielt der Zug in Rostock auf Bahnsteig 3.“[4]
 Vortfaradoj
Bahnsteigdach, Bahnsteigkante, Bahnsteigkarte, Bahnsteigschaffner, Bahnsteigsperre, Busbahnsteig

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1 Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich ISBN 978-3-411-04015-5, „Bahnsteig“, Seite 244.
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Bahnsteig
[1] Duden enrete „Bahnsteig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bahnsteig
[1] canoo.net „Bahnsteig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBahnsteig“.
[1] The Free Dictionary „Bahnsteig
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Annette Birschel: Mordsgouda. Als Deutsche unter Holländern. Ullstein, Berlin 2011, Zitat Seite 79. ISBN 978-3-548-28201-5.
  2. Expedition zu den Polen. Eine Reise mit dem Berlin-Warszawa-Express. Malik, München , Seite 86. ISBN 978-3-89029-399-8.
  3. Der Zauberlehrling. Ein Fragment. In: Kästner für Erwachsene 3. Deutscher Bücherbund, Stuttgart/München paĝo 203-297, Zitat Seite 224. Entstanden 1936.
  4. Tadellöser & Wolff. Ein bürgerlicher Roman. CW Niemeyer, Hameln ISBN 3-87585-911-1, Seite 512. Das Buch ist erstmals 1971 erschienen.