ebenfalls

germanaRedakti

  AdjektivoRedakti

 Silabseparo
eben·falls
 Elparolo
IFA ˈeːbn̩ˌfals 

 Signifoj
Redakti

[1] ankaŭ, (gleichfalls) same

Signifoj en la germana:

[1] auch
 Samsencaĵoj
[1] auch, ebenso, gleichfalls
 Sencparencaj vortoj
[1] gleichermaßen, detto, dito
 Ekzemploj
[1] Dann kam das Pferd vorbei und schaute ebenfalls in das Loch.[1]
Poste pase venis la ĉevalo kaj ankaŭ rigardis...
[1] Ich werde ebenfalls nach Hause gehen.
[1] „Auf gestickte Monogramme sollte man ebenfalls verzichten, denn künftige Lebensabschnittsgefährten schlafen nicht gerne in Bettbezügen mit den Initialen ihrer Vorgänger.“[2]
[1] „Er stellte sich dann ebenfalls neben das Pult, schlug die Hacken zusammen und verbeugte sich leicht.“[3]
[1] „Ähnliches deutet sich für das Obereichsfeld an, das nach dem Willen der Erfurter Landesregierung ebenfalls mit den Nachbarkreisen fusionieren soll.“[4]
[1] „Im geistlichen Kurfürstentum Köln hatten inzwischen ebenfalls die Hexenprozesse sich zu häufen begonnen.“[5]

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)ebenfalls“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ebenfalls
[1] canoo.net „ebenfalls
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonebenfalls“.
[1] The Free Dictionary „ebenfalls
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Michael Schmidt-Salomon kaj Helge Nyncke. Die Geschichte vom frechen Hund: Warum es klug ist, freundlich zu sein. Aschaffenburg, 2008.
  2. Lexikon der bedrohten Wörter. 10. Auflage. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg ISBN 978-3-499-62077-5, Stichwort: Aussteuer, Seite 28.
  3. Das Kind unterm Salatblatt. Geschichten von meiner sizilianischen Familie. 7. Auflage. Ullstein, Berlin ISBN 978-3-548-26348-9, paĝo 133
  4. Eichsfeld-Landrat stößt Debatte an. In: Eichsfelder Tageblatt. Nummer 45, 23. Februar 2013, Seite 9.
  5. Hexen und Hexenprozesse. Die Geschichte eines Massenwahns. Deutscher Taschenbuch Verlag, München , Seite 228.

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: jedenfalls