Zwischenfall

germanaRedakti

  Substantivo, viraRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Zwischenfall

die Zwischenfälle

Genitivo des Zwischenfalls
des Zwischenfalles

der Zwischenfälle

Dativo dem Zwischenfall
dem Zwischenfalle

den Zwischenfällen

Akuzativo den Zwischenfall

die Zwischenfälle

 Silabseparo
Zwi·schen·fall, plurnombro: Zwi·schen·fäl·le
 Elparolo
IFA ˈʦvɪʃn̩ˌfal 

 Signifoj
Redakti

[1] (Vorfall) incidento, epizodo

Signifoj en la germana:

[1] ein unvorhergesehenes, störendes Ereignis
[2] nur Plural: Auflauf und Zusammenstoß von aufgebrachten Menschen
 Deveno
Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus zwischen und Fall
 Sencparencaj vortoj
[1] Vorfall, Vorkommnis
[2] Tumulte, Unruhen, Zusammenstoß
 Supernocioj
[1] Ereignis, Geschehen
 Subnocioj
[1] Grenzzwischenfall
 Ekzemploj
[1] Entschuldigung, dass ich zu spät bin, es gab einen Zwischenfall. Jaja, ich weiß, ich hab mein Bein verloren.
[1] Unser Ausflug in die Berge verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle.
[1] „Der Zwischenfall hat mich noch etwas anderes gelehrt.“[1]
[1] „Die Mutter hatte den Zwischenfall genossen, da konnte mir ihre perfekt geheuchelte Anteilnahme nichts vormachen.“[2]
[2] Während der Demonstration kam es zu blutigen Zwischenfällen.
 Frazaĵoj
[1] ärgerlicher Zwischenfall, peinlicher Zwischenfall, radioaktiver Zwischenfall

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1, 2] Vikipedio enhavas artikolon pri: Zwischenfall
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Zwischenfall“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zwischenfall
[1] canoo.net „Zwischenfall
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZwischenfall“.
[1, 2] The Free Dictionary „Zwischenfall
[1] wissen.de – Wörterbuch „Zwischenfall
[1, 2] Duden enrete „Zwischenfall
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Was mit dem weißen Wilden geschah. Roman. Beck, München ISBN 978-3-406-66304-8, Seite 105. Französisches Original „Ce qu'il advint du sauvage blanc“ 2012. weißen Wilden im Titel kursiv.
  2. Aufbruch. Roman. 5. Auflage. Deutsche Verlags-Anstalt, München ISBN 978-3-421-04263-7, paĝo 288.