Zauberspruch

sorĉa parolo, sorĉodiraĵo, sorĉoparolo

germanaRedakti

  Substantivo, viraRedakti

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Zauberspruch

die Zaubersprüche

Genitivo des Zauberspruches
des Zauberspruchs

der Zaubersprüche

Dativo dem Zauberspruch
dem Zauberspruche

den Zaubersprüchen

Akuzativo den Zauberspruch

die Zaubersprüche

 Silabseparo
Zau·ber·spruch, plurnombro: Zau·ber·sprü·che
 Elparolo
IFA ˈʦaʊ̯bɐˌʃpʀʊχ 

Signifoj en la germana:

[1] ein Spruch oder Wort, die einen Zauber oder Fluch bewirken sollen
 Deveno
Determinativkompositum aus den Substantiven Zauber und Spruch
 Sencparencaj vortoj
[1] Fluch, Zauberformel, Zauberwort
 Kontraŭvortoj
[1] Segensspruch
 Supernocioj
[1] Spruch
 Ekzemploj
[1] Die Hexe hat den Magier mit einem Zauberspruch verflucht; nun muss er sein Leben als Hase verbringen.
[1] „Vom Vater auf den Sohn waren heidnische Gebräuche überliefert worden: Runenzeichen, Beschwörungen, Zaubersprüche und Schutzzeichen.“[1]
[1] „Es war einmal ein Junge, der nach einem Zauberspruch suchte, mit dem er seine Mutter wieder zum Leben erwecken konnte.“[2]

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Zauberspruch
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Zauberspruch“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zauberspruch
[1] canoo.net „Zauberspruch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZauberspruch“.
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. Carmen Rohrbach: Auf der Insel der Gletscher und Geysire. Meine Zeit in Island. Malik, München 2011, Seite 83. ISBN 978-3-89029-385-1.
  2. Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek. Tropen, Stuttgart ISBN 978-3-608-50148-3, Zitat Seite 279.

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Zauberbuch