germanaRedakti

  Substantivo, viraRedakti

Ununombro 1 Ununombro 2

Multenombro

Nominativo der Typ der Typ

die Typen

Genitivo des Typs des Typen

der Typen

Dativo dem Typ dem Typen

den Typen

Akuzativo den Typ den Typen

die Typen

 Silabseparo
Typ, plurnombro: Ty·pen
 Elparolo
IFA tyːp 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
Rimoj: -yːp
 Signifoj
[1] dimensio, tipo
[2] ulo

Signifoj en la germana:

[1] Bauart, Gattung, Modell
[2] umgangssprachlich, auch schwach gebeugt: Person
[3] [1] Urbild, Vorbild
 Deveno
im 16. Jahrhundert von lateinisch typus → la entlehnt, von griechisch τύπος týposGepräge, Schlag“, das auf griechisch τύπτειν týpteinschlagen“ zurückgeht,[2] indogermanisch: teu-p,steu-pstoßen“)
 Samsencaĵoj
[1] Bauart, Gattung, Modell, Muster, Vorbild
[2] Alter, Kauz, Kerl, Mann, Schrulle, Weib
[3] Urbild, Vorbild

Inaj formoj:

[1] selten: Type
 Subnocioj
[1] allgemein: Antityp, Archetyp, Haupttyp, Idealtyp, Minustyp, Normtyp, Standardtyp, Urtyp
[1] nach Thema: Aufzählungstyp, Ausnahmetyp, Bautyp, Biotyp, Bombentyp, Bootstyp, Delegattyp, Dutzendtyp, Ferrotyp, Fahrzeugtyp, Frauentyp, Gegnertyp, Geruchstyp, Geschmackstyp, Haustyp, Hauttyp, Jeanstyp, Klassentyp, Kunststofftyp, Menschentyp, Phänotyp, Prototyp, Reviewtyp, Schiffstyp, Schlägertyp, Schultyp, Spektraltyp, Sprachtyp, Staatstyp, Verpackungstyp, Wagentyp, Wildtyp
 Ekzemploj
[1] Autos dieses Typs sind besonders selten und, infolgedessen, auch besonders teuer.
[2] „Dieser Typ hat mich heute schon wieder verprügelt!“, sagte Fritzchen und bekam sogleich eine Ohrfeige, weil die Mutter meinte, er solle nicht so über seinen Vater reden.
[2] „Selbst dem Typen, der mit der Sensibilisierung des äußerst anspruchsvollen Publikums beauftragt war, fiel es schwer, eine Lesung im Tram 83 zu verkraften.“[3]
[3] Es gibt eine begrenzte Anzahl Typen, Grundformen, die in den unterschiedlichsten Kulturen auftauchen, so ist zum Beispiel eine dieser Urformen die Mutter.
 Frazaĵoj
[2] fieser Typ
 Vortfaradoj
: typ, typengeprüft, typenhaft, typisch, typologisch, untypisch
: Typenbau, Typenbezeichnung, Typenelement, Typenhaus, Typenkomödie, Typenlehre, Typenlustspiel, Typenmöbel, Typenmuster, Typenschild, Typisierung, Typnorm, Typograf, Typografie, Typologie, Typprüfung, Typschein, Typschild
-typie: Autotypie, Chromotypie, Elektrotypie, Stenotypie, Stereotypie, Zyanotypie
Verboj: typen, typisieren

 Tradukoj
Redakti

 Referencoj kaj literaturo
[3] Vikipedio enhavas artikolon pri: Typ
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Typ“.
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Typ(us)“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Typ
[1, 2] canoo.net „Typ
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTyp“.
[1–3] Duden enrete „Typ
 Fontoj kaj citaĵoj
  1. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  2. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Typ“, Seite 937.
  3. Tram 83. Zsolnay, Wien ISBN 978-3-552-05797-5, paĝo 62. Französisches Original 2014.

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Type, Typus